Willkommen auf der Homepage von Schuhej-Motorsport

Hier können Sie sich über alle Aktivitäten von Schuhej-Motorsport informieren, ganz gleich aus welchen Gründen. Sie sind wie wir begeisterter Anhänger des Rallye-und Slalomsports? Dann ist die Seite genau das Richtige für Sie: denn nicht nur unsere Leidenschaft für rasante Touren über Stock und Stein oder das exakte Bewegen eines Fahrzeugs  am Limit soll sich in der Homepage widerspiegeln. Sie wollen eine Rallye oder einen Slalom live erleben und suchen Termine? Auch dann sind Sie hier an der richtigen Stelle. Sie sind an einem Sponsoring des Schuhej Rallyeteams interessiert - auch dann können Sie sich einen ersten Eindruck über das Team, seine Entwicklung, Ihre Möglichkeiten machen und haben die Anfragemöglichkeit oder einfach die Gelegenheit zur ersten Kontaktaufnahme.Wie auch immer Sie unsere Seite nutzen , wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben. Schnallen Sie sich an und haben Sie viel Spaß.

Sponsorenmappe 2017 - Junior Team
Sponsorenmappe 2017.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Rückblick 2016

 

Ja die Saison 2016 ist leider schon wieder zu Ende. Jetzt heißt es wieder 4 Monate warten, bis es im Jahr 2017 von Neuem losgeht. Wir freuen uns jetzt schon darauf.
Bis dahin steht auch noch viel Arbeit an den Autos an. Neben den üblichen Revisionen wollen wir natürlich die Autos auch weiter verbessern und die gemachten Erfahrungen und neue Ideen umsetzen.

Am Ende des Motorsportjahres ist es auch Zeit "Danke!" zu sagen.

Vielen Dank an alle Freunde, Bekannte, Partner, Sponsoren, Fans und die, die wir leider gerade vergessen haben.

Denn, man muss es einfach sagen, ohne diese/eure Unterstützung wäre unser Hobby weder finanziell noch zeitlich machbar. Die vielen Stunden an denen geschraubt wurde bis tief in die Nacht und das alles ohne irgendeine Gegenleistung, sind einfach fantastisch.
Ein ganz besonderer Dank geht auch an Alexander Boppert für seine gesamte Arbeit in den letzten Jahren.

Bevor wir speziell zu unseren Partnern kommen, noch ein kurzer Rückblick auf das Motorsportjahr 2016:

Mit unseren Evos sind wir bei insgesamt 12 Veranstaltungen gestartet.

Dort konnten wir 4 Gesamtsiege,sowie natürlich Gruppen- und Klassensiege erringen.
4x gab es einen 2.Platz in der Klasse zu feiern, davon waren wir 3x gleichzeitig 2. in der Gesamtplatzierung.

4x waren wir leider nicht im Ziel. 3x versagte die Technik, 1x stand ein Unfall zu buche (Rallye Rund um den Alheimer, war natürlich blöd)
Der bitterste Ausfall war allerdings der Ausfall bei der Rallye Vogelsberg, als uns ein Neuteil auf Wp1 im Stich lies.

Wir konnten die DMV Rallye- Hessenmeisterschaft gewinnen und wurden 5. in der DMV Rallye Meisterschaft u.  5. in der Osthessenmeisterschaft (OHM)

Mit unserem Honda konnte unser Juniorteam leider nur an 5 Veranstaltungen dieses Jahr teilnehmen.

Der Unfall bei der Rallye Vogelsberg hat leider viel Zeit und Geld verschlungen. Hinzu kam die Verletzung bei Marcel.

Dennoch fuhren sie immer in die Top 10 der starkbesetzten Klasse F8 und durften sich 2x über 3.Plätze freuen.

Das bedeutete am Ende Platz 2 und 3 in der DMV Hessenmeisterschaft.
Und nach der Eingewöhnungsphase im neuen Auto werden beide nächstes Jahr richtig angreifen.

Nun möchten wir uns bei unseren Partner bedanken, denen wir viel zu verdanken haben und diese euch nur empfehlen können:

- Dachdeckerei Merz www.dachdecker-merz.de
- Stehr Spezialmaschinen www.stehr.com
- Paul Himmelmann Werkzeug- und Maschinenbau http://www.himmelmann-paul.de/
- Awema www.awema.de
- Signal Iduna Dirk Schumacher https://www.signal-iduna.de/dirk.schumacher
- Ingenieurbür Jestädt http://www.jestaedt-motten.de/index.html
- Manfred Krug Stahl- und Metallbau http://www.metallbau-krug.de/
- MATHY Motorenöle und Schmierstoffe http://www.mathy.de/
- Aral Center Christian Welle
- Fulda Aktuell
- Autohaus Kreis

ein besonderer Dank gilt auch Peter Rotbauer , der Marcel mit Rat und Tat und Teilen unterstützt hat.

Der "Neue" Saarland Rallye 2016

Lange hat es gedauert, aber bei der Saarland war es dann endlich soweit.

Wir konnten unseren "neuen" Evo 9 erstmals einsetzen und rückblickend war es sehr wichtig ihn einem ersten Test zu unterziehen. Die Bedingungen waren durch extrem rutschige Pisten , Plattenwege  und  kleinere technische Probleme schon sehr schwierig. Mit Platz 5 im Gesamt , erster in der Klasse und Gruppe waren wir aber sehr zufrieden.

 

News:

Nibelungenring Rallye 2014

Melsungen 2012

Grabfeld Rallye 2011

 

 

 

Unsere Partner